Rezept

Sprudliger Zitronenkuchen

Zutaten
  • ● 200 ml Sprudelwasser
  • ● 300g Kokosfett
  • ● 350 g Mehl
  • ● 300 g Zucker
  • ● 1 Pck.Vanillezucker
  • ● 1/2 Pck. Backpulver
  • ● 6 Eier
  • ● 3 Bio-Zitronen
  • ● 300 g Puderzucker

 

Zubereitung
    1. Zuerst die Schale von den 3 Zitronen abreiben und zwei Zitronen davon auspressen.
    2. Eier und Zucker schaumig schlagen. Das Mehl mit Vanillezucker, Backpulver, Zitronenschale und Kokosfett nach und nach dazugeben. Alles gut vermischen.
    3. Wenn der Teig glatt ist Sprudelwasser unterrühren. Dadurch wird der Kuchen schön fluffig!
    4. In eine gefettete Form geben und bei 185 Grad 20 Minuten Im Backhofen backen.
    5. Nun aus dem Saft der Zitronen und dem Puderzucker eine Glasur mischen. Diese sollte schön dickflüssig sein.
    6. Den warmen Kuchen mit einer Gabel überall einstechen und schnell die Glasur darauf verstreichen. Durch die Löcher kann die Glasur einsickern und der Kuchen wird super saftig.
    7. Abkühlen und geniessen!